Indoor Sport mit Einschränkungen wieder möglich - Bitte Rücksprache mit der Gemeinde

Die mit 10.6.2021 um 00:00 Uhr in Kraft tretende 4. Novelle der COVID-19-Öffnungsverordnung beinhaltet einige Lockerungen ...

 

  • Der Mindestabstand wird auf 1 Meter gesenkt.
  • Indoor müssen pro KundIn nur mehr 10 m2 zur Verfügung stehen.
  • Nicht-öffentliche Sportstätten dürfen bis 24 Uhr geöffnet sein.
  • Auf nicht-öffentlichen Sportstätten ohne Personal vor Ort ist der 3G-Nachweis bereitzuhalten, muss aber nicht im Vorfeld nachgewiesen werden.
  • An öffentlichen Orten ist Sport zu jeder Zeit mit bis zu 16 Personen aus unterschiedlichen Haushalten zzgl. Kinder zulässig.
  • Die Anzeigepflicht für Veranstaltungen wird auf 17 Personen erhöht.
  • Die Ausnahme für Spitzensportveranstaltungen (200 outdoor/100 indoor) bleibt weiter bestehen.
  • Die Auslastung der Sitzplatzkapazitäten für ZuschauerInnen wird auf 75% erhöht.
  • Die TeilnehmerInnenzahl an betreuten Ferienlagern wird auf 50 TeilnehmerInnen erhöht.

Details: https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/faq-coronakrise/

Die ab 10.6. gültige Verordnung:

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20011543&FassungVom=2021-06-10

facebook_page_plugin

Allgemeine Klasse

Liu Yuan gewinnt Generali Austria Top12

Die OÖTTV-Damen beherrschen die Generali Austria Top12 in Fürstenfeld und belegen die Plätze 1 (Liu Yuan), 2 (Karoline Mischek) und 3 (Liu Jia und Elena Pöll). Bei den Herren erreichte Andreas Levenko den 3. Rang. Daniel Habesohn wiederholte seinen Sieg aus dem Vorjahr.

Weiterlesen ...

Nachwuchs

ÖM U15 in Stockerau

Vom 25. - 27.6.2021 finden in Stockerau die ÖM U15 statt. Infos OM U15

 

Spitzensport

Julian schreibt Geschichte

Er ist erst 12 Jahre alt und hat bereits ein Spiel in der European Champions League gewonnen. Der Sieg von Julian Rzihauschek (SPG Walter Wels) gegen Antoine Doyen (Roskilde/DK) geht durch die Weltpresse.

Zum Nachschauen: ETTU-TV Rzihauschek vs. Doyen

Weiterlesen ...

Administratives

Pflichtbestätigung von Spielverlegungen im XTTV

Gastmannschaften und deren Vereine sind gemäß GV Beschluss verpflichtet, Spielverlegungen im Ergebnisdienst zu bestätigen. Der neue Termin der Heimmannschaft ist verbindlich gültig. Sollte die Bestätigung nicht erfolgen, geschieht das ca. 8 Tage vor dem neuen Termin durch den Landesverband und der Gastverein wird mit einer Bearbeitungsgebühr belastet.