Mannschaftsmeisterschaft-Klasseneinteilung 2019/20 - s. Aktuelle Infos

Zwei Titel und fünf Podestplätze gab es für den OÖTTV bei der 89. Tischtennis-Staatsmeisterschaft im steirischen Kapfenberg.

Liu Yuan gewinnt in Abwesenheit von Liu Jia und Sophia Polcanova das Damen-Einzel. Sie bezwingt im Finale Amelie Solja mit 4:2. Karoline Mischek teilt sich den dritten Platz mit Nicole Galitschitsch (STTTV).
Die ehem. Jugend-EM-Bronze-Medaillengewinner im Mixed, Karoline Mischek und Thomas Grininger, holen sich den Staatsmeistertitel im OÖ-Duell gegen die favorisierten Liu Yuan/Dominique Plattner.  
Erfreulich auch der dritte Platz im Herren-Doppel von Christian Friedrich und Michael Trink (STTV), den sich die beiden mit Dominique Plattner und Martin Storf (NÖTTV) teilen. Der Sieg geht an Christoph Simoner/David Vorcnik (STTTV). Sophia Kellermann und Karo Mischek unterliegen im Damen-Doppel-Finale Theresa Oppelz/Selina Leitner (TTTV/STTV) überraschend mit 2:3.
Im Herren-Einzel setzt sich Robert Gardos (TTTV) gegen Daniel Habesohn (NÖTTV) mit 4:2 durch.

Siegerliste ÖM 2019

ÖTTV-Bericht

TIPS-Bericht

facebook_page_plugin

Nachwuchs

Sommertraining

Das Training in der schulfreien Zeit ist für unseren Nachwuchs ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Saison. Derzeit absolvieren einige unserer Nachwuchstalente ein Trainingslager im TT-Zentrum Prievidza (Slowakei). Weitere KaderspielerInnen befinden sich seit 4 Wochen in China und die restlichen trainieren seit Wochen fleißig im Linzer Olympiazentrum auf der Gugl.

Spitzensport

Teambewerb Jugend-EM

Mit Rang 25 liefern die U18-Jungs das beste Team-Ergebnis aus österreichischer Sicht bei der Jugend-EM in Ostrava/CZ. Lediglich 4 Punkte fehlten gegen die Slowakei für den Aufstieg unter die letzten 16. (Die Slowaken belegten Rang 9 in der Endabrechnung).

Weiterlesen ...

Administratives

Öffnungszeiten Sekretariat

Ab März 2019 ändern sich die Öffnungszeiten des OÖTTV Sekretariats auf Dienstag 12:30 - 15:30. Termine außerhalb der Öffnungszeiten können per Email vereinbart werden.