90. Österreichische Staatsmeisterschaften am 29.2./1.3.2020 in Kufstein

Mit Rang 25 liefern die U18-Jungs das beste Team-Ergebnis aus österreichischer Sicht bei der Jugend-EM in Ostrava/CZ. Lediglich 4 Punkte fehlten gegen die Slowakei für den Aufstieg unter die letzten 16. (Die Slowaken belegten Rang 9 in der Endabrechnung).

Im U18-Team standen neben Maciej Kolodziejczyk und Adrian Dillon die beiden OÖTTV-Spieler Jonas Promberger und Andre Kases an der Platte.
Das U18-Mädchenteam belegte mit Romy Reiter und Michelle Kases Rang 30.

Die U15-Mädels mit Elena Pöll kamen auf Rang 33, die U15-Burschen auf Rang 35.  

EYC Ostrava

facebook_page_plugin

Nachwuchs

ÖM U18 in Freistadt

Vom 27. - 29. März 2020 findet in Freistadt die österr. U18-Meisterschaft statt. Wer an der ÖM U18 teilnehmen möchte, bitte Meldung bis 14. Februar 2020 an OÖTTV-Nachwuchsreferent Mag. Michael Leonhartsberger: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . KaderspielerInnen werden vom OÖTTV genannt.

Weiterlesen ...

Spitzensport

Panzholzer-Girls zeigen international auf

Einen tollen Erfolg gibt es von den Hungary Cadet and Mini Cadet Open aus Budapest zu berichten. Celine Panholzer erkämpfte unter den Fittichen von Bundestrainer Bian Yadong den 3. Platz im Einzel. Schwester Aolin wurde mit der Kärntnerin Kiara Segula im Team 2. Julian Meier konnte den U11-Consolation-Bewerb für sich entscheiden. Der OÖTTV gratuliert herzlich!

Weiterlesen ...

Administratives

Pflichtbestätigung von Spielverlegungen im XTTV

Gastmannschaften und deren Vereine sind gemäß GV Beschluss verpflichtet, Spielverlegungen im Ergebnisdienst zu bestätigen. Der neue Termin der Heimmannschaft ist verbindlich gültig. Sollte die Bestätigung nicht erfolgen, geschieht das ca. 8 Tage vor dem neuen Termin durch den Landesverband und der Gastverein wird mit einer Bearbeitungsgebühr belastet.