Der OÖTTV stellt ab sofort den laufenden Spielbetrieb vorübergehend ein.

Der OÖTTV stellt ab sofort den laufenden Spielbetrieb vorübergehend ein. Dauer aus heutiger Sicht nicht absehbar, aber natürlich wollen wir so bald als möglich wieder fortsetzen. 
Es gibt 2 maßgebliche Begründungen:

 1. Bis jetzt Donnerstag, 21:30 Uhr wurde die angekündigte Verordnung des Bundesministeriums nicht veröffentlicht und es gibt immer noch keine schriftliche Ausnahme von der besagten 6er-Regel für unseren Sport.

2. Leider geht auch die Fallzahl extrem in die Höhe: Heute 2.435 Corona-Neuinfektionen bedeutet einen neuen Höchststand in Österreich und damit verbunden nimmt die Verunsicherung unter unseren Spieler/innen derart zu. Das sehen wir auch an den Anfragen bzw. an den Spielabsagen und es gibt leider immer mehr Fälle von positiven Testungen unter unseren TT-Spieler/innen und auch behördlich verfügten Quarantäneanordnungen, d.h. er/sie darf nicht mehr zur Arbeit, …

Diese zwei Fakten führen zur totalen Verunsicherung. Daher sehen wir uns leider gezwungen, den Meisterschaftspielbetrieb vorübergehend einzustellen.

facebook_page_plugin

Allgemeine Klasse

Auslosungen für den OMC 2020

zu den Auslosungen

Die Auslosungen für den Oberbank Meistercup wurden veröffentlicht, man findet sie bei den Zwischenständen der verschiedenen Bewerbe. Alle Mannschaftsverantwortlichen

Weiterlesen ...

Nachwuchs

Elli Pöll 4. bei der TopTalente-Wahl

Elena Pöll (Union swiss-life select Vorchdorf) belegte bei der TopTalente-Wahl, organisiert vom Volksblatt, den 4. Platz. Die BORG-Schülerin verpasst damit knapp das Podium bei dieser prestigeträchtigen Wahl. Der OÖTTV gratuliert Elli zu diesem tollen Ergebnis!

Weiterlesen ...

Spitzensport

ÖTTV-Cup geht an OÖ

 

SPG Walter Wels bei den Herren und Linz AG Froschberg bei den Damen heißen die Sieger des ÖTTV-Cups. Der OÖTTV gratuliert ganz herzlich!

Weiterlesen ...

Administratives

Pflichtbestätigung von Spielverlegungen im XTTV

Gastmannschaften und deren Vereine sind gemäß GV Beschluss verpflichtet, Spielverlegungen im Ergebnisdienst zu bestätigen. Der neue Termin der Heimmannschaft ist verbindlich gültig. Sollte die Bestätigung nicht erfolgen, geschieht das ca. 8 Tage vor dem neuen Termin durch den Landesverband und der Gastverein wird mit einer Bearbeitungsgebühr belastet.