Der OÖTTV stellt ab sofort den laufenden Spielbetrieb vorübergehend ein. Dauer aus heutiger Sicht nicht absehbar, aber natürlich wollen wir so bald als möglich wieder fortsetzen.

Die mit 16. Oktober 2020 in Kraft getretene neue COVID-19-Maßnahmenverordnung sieht einen eigenen Absatz für Veranstaltungen im Spitzensport vor. In diesem Bereich sind nun indoor bis zu 100 und outdoor bis zu 200 SportlerInnen (exkl. BetreuerInnen, TrainerInnen usw.) möglich. Allerdings wird in jedem Fall ein Präventionskonzept benötigt.

 

Mag. (FH) Georg Höfner-Harttila von der Sport Austria – Österreichische Bundes-Sportorganisation informiert:

Die neue Verordnung finden Sie hier (konsolidierte Fassung noch nicht verfügbar):
 www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2020_II_446/BGBLA_2020_II_446.html<http://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2020_II_446/BGBLA_2020_II_446.html>

Sport Austria erreicht Klarstellung im Sinne des Sports für Aufsichtspersonen und Mannschaftsbewerbe
Wir konnten beim Krisenstab des Gesundheitsministeriums die Klarstellung erreichen, dass auch Mannschaftsbewerbe in Einzelsportarten unter jene Regelung fallen, dass die zur Durchführung notwendigen SportlerInnen nicht zur Personenhöchstgrenze für Veranstaltungen zählen. Nachdem in der neuen Verordnung Erleichterungen für den Spitzensport vorgesehen sind (siehe Punkt oben), betrifft dies v.a. Breitensportveranstaltungen.
Zudem wurde klargestellt, dass von der Personenhöchstgrenze für Veranstaltungen Aufsichtspersonen (wie z.B. Eltern) zur Wahrnehmung der Aufsicht über minderjährige Kinder ausgenommen und demnach nicht miteinzurechnen sind.


Achtung: Regionale Maßnahmen und Regelungen
Für einzelne Regionen oder Bundesländer können zusätzliche Regelungen zur bundesweiten Verordnung gelten! Mehr Informationen zu regionalen Maßnahmen finden Sie hier: https://corona-ampel.gv.at/aktuelle-massnahmen/regionale-zusaetzliche-massnahmen/


Immer am aktuellsten Stand
Besuchen Sie regelmäßig unsere Website und verlinken Sie gerne auf www.sportaustria.at/corona<http://www.sportaustria.at/corona>
Unter unseren FAQ finden Sie viele Antworten zu häufig gestellten Fragen. Weiters informieren wir Sie wie bisher über Newsletter und WhatsApp; neu bei uns: Facebook und Instagram – werden Sie Teil der Community:

* Facebook: www.facebook.com/bundessportorganisation<http://www.facebook.com/bundessportorganisation>
* Instagram: www.instagram.com/sportaustria<http://www.instagram.com/sportaustria>
* Newsletter: www.sportaustria.at/newsletter<http://www.sportaustria.at/newsletter>
* WhatsApp-Infoservice: Nummer 0664 845 43 11 speichern und WhatsApp mit „Start“ schicken

facebook_page_plugin

Allgemeine Klasse

Auslosungen für den OMC 2020

zu den Auslosungen

Die Auslosungen für den Oberbank Meistercup wurden veröffentlicht, man findet sie bei den Zwischenständen der verschiedenen Bewerbe. Alle Mannschaftsverantwortlichen

Weiterlesen ...

Nachwuchs

Elli Pöll 4. bei der TopTalente-Wahl

Elena Pöll (Union swiss-life select Vorchdorf) belegte bei der TopTalente-Wahl, organisiert vom Volksblatt, den 4. Platz. Die BORG-Schülerin verpasst damit knapp das Podium bei dieser prestigeträchtigen Wahl. Der OÖTTV gratuliert Elli zu diesem tollen Ergebnis!

Weiterlesen ...

Spitzensport

ÖTTV-Cup geht an OÖ

 

SPG Walter Wels bei den Herren und Linz AG Froschberg bei den Damen heißen die Sieger des ÖTTV-Cups. Der OÖTTV gratuliert ganz herzlich!

Weiterlesen ...

Administratives

Pflichtbestätigung von Spielverlegungen im XTTV

Gastmannschaften und deren Vereine sind gemäß GV Beschluss verpflichtet, Spielverlegungen im Ergebnisdienst zu bestätigen. Der neue Termin der Heimmannschaft ist verbindlich gültig. Sollte die Bestätigung nicht erfolgen, geschieht das ca. 8 Tage vor dem neuen Termin durch den Landesverband und der Gastverein wird mit einer Bearbeitungsgebühr belastet.