Trnka und Daschill holen Bronze in Paris

Für Philipp Aistleitner war es ein emotionales Spiel: Der OÖTTV-Landestrainer führte im UNIQA-Cup-Halbfinale die SPG muki Ebensee in seinem Heimatort vor toller Kulisse zu einem 4:0-Erfolg.

Damit lautet das Finale bei der Rieder Sport & Fun-Messe Uniqa Biesenfeld gegen SPG muki Ebensee (Sa., 10. März 2018). Die Biesenfelder hatten sich gegen SPG Walter Wels durchgesetzt.
Für Ebensee sorgten neben Aistleitner, Florian Fenyvesi und Nachwuchstalent Lukas Stüger für die Siegpunkte. Bei Union Saxen standen Florian Gebetsberger, Markus Hintersteiner und Karl Kaindl an der Platte.

 

 

facebook_page_plugin

Allgemeine Klasse

Nachwuchs

1. NWSL (Stmk.)

8 Podestplätze konnten die Nachwuchs-SpielerInnen des OÖTTV bei der 1. NWSL in der Steiermark erreichen.

Weiterlesen ...

Spitzensport

Administratives